Das Interesse an Protesten ist weiterhin hoch. Der BUND Hessen e.V. hält sein Klageverfahren gegen die Einlagerung aufrecht. Alle Widersprüche sind auf www.bund-hessen.de zu finden. Dort weisen wir auf erhebliche Probleme bei der Beladung der Castoren hin, die wir erst durch Anforderung der Zusätzlichen genehmigungunterlagen erhalten konnten. Wieso kann dr. Hofmann sagen es gäbe keine Proteste.

Sehr geehrter Herr Neumann,

sowohl das vom BUND Hessen e.V betriebene Klageverfahren als auch die Demonstrationen gegen den Transport nach Biblis haben wir selbstverständlich registriert. Insgesamt halte ich die Einschätzung aber für zutreffend, dass ein Nachlassen der Intensität gesellschaftlicher Auseinandersetzungen festzustellen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BGZ-Team