Besteht die Möglichkeit im Rahmen eines Umweltbildungsprojektes ein Zwischenlager im Raum Gorleben zu besichtigen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ehrenamtlich organisieren wir für Ende Juli 2022 eine Umweltbildungsfahrt für junge Erwachsene im Wendland. Thema ist die Atomkraft und die Endlagerung. Ich wollte daher einmal anfragen, ob es eine Möglichkeit gibt über die BGZ eine Führung bzw. Einblicke in die Zwischenlager vor Ort, die heiße Zelle oder das Gelände an sich zu bekommen?

Ich freue mich von Ihnen zu hören und verbleibe,

Mit freundlichen Grüßen,
Moritz Weber

Sehr geehrter Herr Weber,

der Dialog mit der Öffentlichkeit ist eine Kernaufgabe unserer Gesellschaft. Daher bieten wir gerne Führungen an, um vor Ort über die sichere Zwischenlagerung und die Ziele und Aufgaben der BGZ zu informieren. Auch in unserem Informationshaus in Gorleben vermitteln wir dabei einen Eindruck von unserer Arbeit.

Bitte kontaktieren Sie uns unter info@bgz.de oder 0201 2796-1486, damit wir uns frühzeitig über einen Termin für eine Besichtigung und die Anzahl der Teilnehmer*innen austauschen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BGZ-Team