Wenn ein staatliches Amt eine staatliche Gesellschaft kontrolliert mit Aufsicht des Staates , darf man das Atomstaat nennen? Daher gibt es den BUND der unabhängig und kompetent arbeitet und daher Spenden braucht, da wir keine Steuern einnehmen.

Sehr geehrter Herr Neumann,

der Deutsche Bundestag hat durch den Beschluss des Standortauswahlgesetzes und das Gesetz zur Neuordnung der Verantwortung in der kerntechnischen Entsorgung die unterschiedlichen Rollen und Aufgaben im Bereich der nuklearen Entsorgung und damit auch der Zwischenlagerung klar definiert.

Die BGZ betreibt als Gesellschaft in privater Rechtsform die Zwischenlager an insgesamt 16 Standorten. Während der jeweiligen Genehmigungsverfahren – etwa am Standort Biblis – hat die BGZ als Betreiberin den Nachweis erbracht, dass die hohen Sicherheitsanforderungen des Atomgesetzes jederzeit erfüllt werden.
Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) betrachtet als Genehmigungsbehörde alle erforderlichen Sicherheitsfragen. Dies beinhaltet auch den Schutz des Zwischenlagers vor terroristischen Angriffen.

Somit sind die unterschiedlichen Aufgaben und Zuständigkeiten fest umrissen und abgegrenzt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BGZ-Team